Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Leitbild
Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück

Leitbild


Leitbild Einstein-Gymnasium


WIR.

Im Einstein-Gymnasium sind Lernen und Gemeinschaft die zentralen Bausteine unseres Gesamtkonzeptes für eine erfolgreiche schulische Arbeit. Unsere Schule sehen wir als einen Lebensraum, in dem wir unsere Stärken entfalten können. Durch vertrauensvollen Umgang miteinander schaffen wir daher ein Schulklima, das durch Freude und gegenseitige Rücksichtnahme geprägt ist und auf diese Weise produktives Arbeiten ermöglicht. Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit fordern und fördern z.B. unsere individuellen Lernzeiten: Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in Einzel- oder Teamarbeit täglich an ihren Wochenplanaufgaben, bereiten sich auf Klassenarbeiten vor oder setzen sich in Kleingruppen vertiefend mit diversen Unterrichtsinhalten auseinander. Als Gymnasium im gebundenen Ganztag bieten wir im Rahmen unseres Modul-Systems Einstein-Akademie den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu setzen, z.B. in Grammatik-Werkstätten, bilingualem Geschichtsunterricht, Astrophysik oder sogar Chinesisch. Die Organisation des Fachunterrichts in Doppelstunden sorgt in unserer gongfreien Schule sowohl für eine größere Ruhe beim Lernen als auch für flexiblere Gestaltungsmöglichkeiten in fächerverbindenden Projekten.

LEBEN.

Die Entwicklung der Fähigkeiten, individuellen Begabungen und aktuellen Bedürfnisse unserer Schülerinnen und Schüler unterstützen wir durch ein breites Angebot an zahlreichen Sport- und Theaterprojekten, internationalen Schulpartnerschaften und durch unser vielseitiges Fahrtenprogramm. Auch auf international anerkannte Sprachdiplome und Wettbewerbe in Englisch, Spanisch, Französisch und Lateinisch werden unsere Schülerinnen und Schüler vorbereitet. Dass wir uns unserem Namensgeber Albert Einstein verbunden fühlen, zeigt unser besonderes Engagement in den Naturwissenschaften: Dazu gehören die Mathematik-Schülerakademie, die Teilnahme an Informatik-Wettbewerben und am internationalen Biotechnologie-Wettbewerb in Boston (USA), verschiedene Projektkurse in den MINT- Fächern und der Besuch des Science Festivals in Peking (China).
Unser Mitmach-Labor teutolab, von der Universität Bielefeld in enger Zusammenarbeit mit dem Einstein-Gymnasium ins Leben gerufen, weckt seit vielen Jahren durch altersgerechte Experimente bereits bei Grundschulkindern Interesse an den Phänomenen der Natur und an wissenschaftlichem Arbeiten. Ein umfangreiches Netzwerk an weltweiten Kontakten stellt darüber hinaus der Förderverein unseren Abiturienten zur Verfügung.

LERNEN.

Wir gestalten die Zukunft unserer Schülerinnen und Schüler und stärken sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung, indem wir neben gutem Unterricht und Leistungsbereitschaft auch Werte vorleben und einfordern. Die Möglichkeiten individueller Lernberatung sowie unser auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler abgestimmtes Förderprogramm sorgen bereits ab der 5. Klasse für eine vertrauensvolle Atmosphäre des Miteinanders, in der kontinuierlich begleitete Lernprozesse gelingen. Neben der Vermittlung notwendiger persönlicher, sozialer und methodischer Kompetenzen und fundierten Fachwissens achten wir darauf, alle Lernenden mit ihren individuellen Interessen und Stärken wahrzunehmen und zu fördern, sodass sie ihre vielfältigen Potentiale entdecken und nutzen. Unsere Begabtenförderung bietet zudem in enger Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung ein breites Spektrum an (außer)schulischen Projekten. Besonders im Hinblick auf die heutigen Berufswelten in einer modernen Informationsgesellschaft ist es wichtig, sich selbst zu kennen und zu verstehen, um eigenverantwortlich zu handeln. Darauf werden die Schülerinnen und Schüler durch unser Berufsorientierungsprogramm ab Klasse 8 umfassend vorbereitet.

Einsteiner werden

Wo bekomme ich weitere Informationen über die Schule und das Angebot am Einstein-Gymnasium?

© 1998-2018 Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Impressum - Datenschutz